Modellmacher UG
Shamrock Business Center
Shamrockring 1
44623 Herne

Mode in der Nachbarschaft produzieren?

Das geht nicht, sagen die meisten. Wir behaupten das Gegenteil!

Die Modellmacher UG ist ein 2021 gegründetes Unternehmen, das sich auf die Fahne geschrieben hat, Mode so nachhaltig wie möglich zu produzieren. Wir sind der festen Überzeugung, dass das nur geht, wenn man alle Schritte der Entstehung eines Kleidungsstücks kontrollieren und ggf. eingreifen kann.
Genauso sind wir überzeugt, dass nachhaltige Mode bei der Auswahl des Produktionsstandortes anfängt.

Unsere Mode soll so nachhaltig wie möglich angeboten werden. Deshalb produzieren wir vor Ort und arbeiten mit lokalen und regionalen Anbietern zusammen.

Wir geben unseren Kundinnen das Versprechen, dass sie für gutes Geld auch adäquate Qualität erhalten, die lange hält. Kombiniert wird sie immer wieder neu und sorgt für den großen Auftritt und das gute Gefühl, mit Sicherheit nachhaltig gehandelt zu haben.

Modepuppen

Ein paar Fakten:

Aktuell beläuft sich das Umsatzvolumen für Damenoberbekleidung in Deutschland auf über 37 Millionen EURO. Weniger als 5% davon werden in Deutschland gefertigt. Diese 5% sagen nichts darüber aus, ob die Kleidung tatsächlich in Deutschland gefertigt wurde, oder einfach nur „veredelt“. Dabei kann „Veredelung“ auch bedeuten, dass Waren aus Übersee zur Einhaltung von Lieferterminen unfertig in Deutschland ankommen und erst hier in Europa zu vollständigen Kleidungsstücken werden.

Das heißt also: 95% unserer Mode wird heute in Übersee gefertigt. Die Rohstoffbeschaffung erfolgt ebenfalls in Übersee. Mode, die wir Tag für Tag am Körper tragen und von der wir nicht genau wissen, WIE, WO, WORAUS und von WEM sie gemacht werden.

Für die Umwelt

Was uns antreibt:
Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeit. Vielleicht ist aktuell Nachhaltigkeit nur in kleinen Schritten möglich, doch das heißt nicht, dass wir aufhören nach Alternativen suchen. Aus lokaler Produktion heraus. Unter garantierter Einhaltung von Standards.

Wir wollen besser sein

Besser sein bedeutet in diesem Fall, das Thema Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben. Wir hören nicht auf nach Wegen zu suchen, um unsere Mode noch nachhaltiger zu machen.
Ohne den Spirit zu vergessen. Ohne unser Versprechen zu brechen.

Für SIE

Wir wollen Frau zeigen, dass sie schön ist in ihrer Individualität. 

Mode ist viel mehr als nur einfach Kleidung, die wir tragen, um angezogen zu sein. Es ist Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Manchmal auch Schutzschild. Auf jeden Fall hebt sie das Selbstvertrauen. Und gibt jeder Frau die Möglichkeit, in jeder Lebenslage sie selbst und stark zu sein.

Jede Frau ist schön. Jede Frau ist individuell. Mode macht es sichtbar.

2 Frauen
Kategorien: Blog

3 Kommentare

Ursula Tetzlaff · 5. Februar 2022 um 7:28

Sehr geehrte Damen und Herren,
da ich in Wattenscheid lebe, habe ich mit großem Interesse einen Artikel über Ihre
Firma in der WAZ gelesen. Können Sie mir mitteilen, wo ich Ihre Mode kaufen kann
und hätten Sie Interesse daran, mir ein bestimmtes Kostüm anzufertigen.
Mit sonnigen Grüßen
Ursula Tetzlaff

    Katrin · 7. Februar 2022 um 8:23

    Guten Morgen Frau Tetzlaff,

    vielen Dank für Ihren Kommentar. Unsere Mode gibt es derzeit noch nicht zu kaufen, wir haben gerade mit der Produktion durch einen Partner in Hamburg begonnen und möchten durch den Gang an die Öffentlichkeit interessierte Personen bei der Entstehung teilhaben lassen. Dazu erstellen wir regelmäßig Blockbeiträge.
    Zu Ihrer Frage: leider fertigen wir nicht selbst, denn Frau Schneidersmann ist anders als es der Artikel sagt, Modedesignerin. Wir entwerfen die Kollektion und bearbeiten die Designs, so dass eine Näherei die nächsten Schritte machen kann. Haben Sie bereits einen Entwurf oder gar einen Schnitt für Ihr Kostüm? Gerne lade ich Sie zu uns in unser Büro ein, damit wir Ihre Idee in einen Entwurf umsetzen und vielleicht kann ich Ihnen auch jemanden nennen, der es umsetzen kann.
    Mit freundlichen Grüßen
    K. Lorenz-Wehmeyer

      Ursula Tetzlaff · 9. Februar 2022 um 16:42

      Hallo Katrin,
      ich möchte ein Kostüm im Stil der 60er Jahre in schwarz/ weiß.
      Über ein Treffen würde ich mich sehr freuen.
      Mit sonnigen Grüßen
      Ursula Tetzlaff

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.